S O M M E R . 2 0 1 9

Die Zeit der Helligkeit bis spät in den Abend hinein, können wir bewusst nutzen, um zu entschleunigen und das zu tun, was gerade stimmig ist. Vielleicht ist es auch stimmig, sich noch mehr Zeit zu nehmen, bevor wir einen neuen Bereich anpacken. (Foto: Dominik Scythe on Unsplash)

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreativität und Innerlichkeit:
Suche nach der inneren Weisheit

Wir treffen uns in einer langfristigen Gruppe, um ganz menschlichen Situationen in unserem Leben die Aufmerksamkeit und Zeit zu geben. Wir tauschen uns aus, wie unsere Erwartungen zu Enttäuschungen werden können, oder wie schwer es uns fällt, Altes loszulassen. Wir geben diesem Erleben einen kreativen Ausdruck und entdecken, wie gut es tut, all dies mit anderen zu teilen. Daraus kann Ruhe, Kraft und Gelassenheit entstehen.
In dieser Gruppe arbeiten wir auf einem vertrauensvollen Boden, der langsam entsteht, wenn wir uns näher kennenlernen. Ein Neueinstieg ist möglich.
Bitte spätestens 1 Tag vorher bei mir anmelden. Danke!

Termine jeweils Mittwochnachmittag, 14.30 – ca. 17.30 Uhr
19. Juni

10. Juli
7. August
11. September
2. Oktober
6. November
4. Dezember

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Lebensfreude, innerer Genuss und Zufriedenheit     Experimentelle Gruppe

Diese Gruppe bietet die Möglichkeit, Formen der Lebensfreude, Glück oder Zufriedenheit auszuprobieren, um sie dann ins eigene Leben zu integrieren. Hier ist Zeit, Stress loszulassen und die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was mir gut tut und mich entspannt.
Bitte bis 1 Tag vorher bei mir anmelden. Danke!

Termine jeweils Freitagabend, 18 – ca. 21 Uhr
12. Juli
2. August
20. September
4. Oktober
8. November
12. Dezember

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Aktuelle Transite und
verschiedene astrologische Einzelthemen
für Fortgeschrittene            

Wir treffen uns ungefähr alle 2 Monate, um die wichtigsten aktuellen Konstellationen zu besprechen. Darüberhinaus werden auf Wunsch der Teilnehmer/-innen Einzelthemen oder momentan aktuell anstehende Themen besprochen.
Bitte anmelden!

Samstagnachmittag, 14 Uhr
3. August

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Neurozeption:
körperliche Wahrnehmung unseres Stresses

Dieser Workshop vermittelt die neueren Einsichten der polyvagalen Theorie. Durch dieses Verständnis unserer menschlichen Reaktionsmuster können wir uns selbst und andere besser verstehen.
Dieser Workshop ist für alle geeignet, die eine gute Gesprächsatmosphäre mit anderen gestalten möchten und ein tieferes Verständnis der körperlichen Vorgänge wünschen.
Bitte bis spätestens 24. Juni anmelden!

Samstag, 29. Juni, 11 – ca. 19 Uhr

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––