W I N T E R * 2 2

Ich freue mich auf die vielfältigen Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn wir uns treffen können. Bitte rechtzeitig anmelden, falls es Einschränkungen gibt. Danke.

(Foto: Chinnu Indrakumar/Unsplash)

 

Gegenseitiges Verstehen, Miteinander-Sein und Kommunikation

„Die Kutsche fährt nicht durch den Knall der Peitsche, sondern durch die Beziehung des Kutschers zu seinem Pferd.“

Einmal pro Monat treffen wir uns, um miteinander zu sprechen und uns gegenseitig besser zu verstehen. Seit dem social distancing ist dies noch wichtiger geworden. Gegenseitiges Verstehen hilft Ängste abzubauen und aus Spannungsgefühlen herauszukommen.
Wir tauschen uns aus über Möglichkeiten von Freude, Authentizität, Begeisterung und Neugier.

Ich freue mich auf Eure Beteiligung und über Anregungen und Themenvorschläge. Die Abende sind einzeln buchbar, daher bitte anmelden.

Mittwoch, 18 – ca. 20 Uhr
3. März
2. Mai

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Lebensfreude, innerer Genuss und Zufriedenheit
Therapeutische Gruppe …

… eine Möglichkeit, Formen und Voraussetzungen für Lebensfreude, Glück oder Zufriedenheit auszuprobieren, um Stimmiges dann ins eigene Leben zu integrieren.
Hier ist Zeit, eigenen Stress loszulassen und die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was uns gut tut und entspannt.

Bitte spätestens 2 Tage vorher anmelden. Danke!
Freitag, 15:10 – ca. 17:30 Uhr
4. Februar
11. März

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Jupiter in den Fischen + aktuelle Transite          

Wir treffen uns ungefähr alle 6 – 8 Wochen, um die wichtigsten aktuellen Konstellationen zu besprechen.
Jupiter geht in die Fische und erschließt uns Möglichkeiten der Transzendenz. Wir spüren unsere Wünsche und Sehnsüchte und können uns in diese stimmige Richtung begeben.
Im Januar sprechen wir dann über Pluto-Transite und den aktuellen Merkur.

Bitte mindestens 2 Tage vorher anmelden, damit ich planen kann.
Samstag, 29. Januar, 14 – ca. 18 Uhr


– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Klopftechniken für den emotionalen Ausgleich    

Dieser Workshop vermittelt eine wesentliche Theorie und praktische Übungen, wie wir das Klopfen von Akupunkturpunkten zur Emotions- und Spannungsregulierung einsetzen können. Er ist für alle geeignet, die Übungen zur Selbstregulation erlernen wollen.

Bitte rechtzeitig bis zum 5. Dezember anmelden !
Samstag, 19. März, 14 – ca. 19 Uhr

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Übungsgruppe Idiolektische Gesprächsführung

Nächstes Treffen:
Montag, 14. Dezember, 17 Uhr

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

In unseren kleinen Gruppen können wir die Abstands- und Hygieneregel gut einhalten. Bitte rechtzeitig anmelden, damit ich Klarheit habe, wer von Euch kommt. Ich freu‘ mich auf Euer Interesse für unsere Treffen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –