F R Ü H J A H R * 2 1

Ich freu‘ mich, wenn wir uns im Frühjahr vielleicht wieder treffen dürfen. In unseren kleinen Gruppen können wir die Abstands- und Hygieneregel gut einhalten. Es gibt die Möglichkeit, Einzelsitzungen zu nehmen, denn dann treffen sich nur 2 Menschen und wir können leicht Abstand halten. Individuelle Themen können dadurch ausführlich besprochen werden. Ich freu‘ mich auf Euch.

(Foto: Anton Darius/Unsplash)
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Verstehen, Miteinander-Sein und Kommunikation

Dies ist ein neues Angebot, das uns helfen kann, bewusst miteinander zu sprechen und uns gegenseitig besser zu verstehen. Ich folge damit nicht einer speziellen Kommunikationstechnik – wir werden schulenübergreifend unsere Ansätze finden. Dazu nutzen wir unsere alltäglichen Kommunikationsformen und finden Möglichkeiten, die eigenen Muster und Einschränkungen zu erkennen und mehr Verständnis zu entwickeln für die Formen unserer Partner, Kinder oder Kollegen.
Es werden unsere Konflikte, Ängste oder Sorgen genauso Platz haben wie die Möglichkeiten von  Freude, Authentizität, Begeisterung und Neugier.

Ich freue mich auch über Anregungen und Themenstellungen von eurer Seite und euer Interesse: Es sind einzelne Abende buchbar, daher bitte anmelden! .

Neues Angebot am Mittwoch, 18 – ca. 21 Uhr
13. März
14. April
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Lebensfreude, innerer Genuss und Zufriedenheit
Experimentelle Gruppe

Diese Gruppe bietet die Möglichkeit, Formen und Voraussetzungen für Lebensfreude, Glück oder Zufriedenheit auszuprobieren, um sie dann ins eigene Leben zu integrieren.
Hier ist Zeit, Stress loszulassen und die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was mir gut tut und mich entspannt.

Bitte bis spätestens 2 Tage vorher anmelden. Danke!
Die Gruppe ist jetzt verlegt auf den Donnerstag-Abend, 18 – ca. 21 Uhr
11. März
8. April
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Aktuelle Transite und
verschiedene astrologische Einzelthemen
für Fortgeschrittene            

Wir treffen uns ungefähr alle 6 – 8 Wochen, um die wichtigsten aktuellen Konstellationen zu besprechen. Darüberhinaus werden auf Wunsch der Teilnehmer/-innen Einzelthemen oder momentan aktuell anstehende Themen besprochen.
Mal sehen, wann wir uns treffen dürfen, um die Konstellationen des ersten Vierteljahres anschauen zu können. Es gibt ja interessante Konstellationen. Falls möglich treffen wir uns wieder ab 13. März.

Bitte bis spätestens 3 Tage vorher anmelden da wahrscheinliche eine begrenzte Zahl an Teilnehmer/innen zugelassen sein wird
Samstagnachmittag, 14 – ca. 18 Uhr
13. März
17. April
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

astrologie für Neu-Interessierte

Wir machen weiter mit den Winkelverbindungen zwischen den Planeten, also den Aspekten. Beim nächsten Treffen werden wir die Konjunktion, Oppositionund das Trigon besprechen. Später kommen weitere Aspekte dazu.
Es gibt die Möglichkeit alle Fragen zu stellen, die inzwischen aufgetaucht sind.

Bitte rechtzeitig anmelden, da nur wenige Teilnehmer/Innen zugelassen sein werden.
Samstagnachmittag, 14 – ca. 18 Uhr
27. März
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Klopftechniken zur Selbstregulation    

Dieser Workshop vermittelt eine wesentliche Theorie und praktische Übungen, wie wir das Klopfen von Akupunkturpunkten zur Emotionsregulierung einsetzen können. Durch unser Verständnis menschlicher Reaktions- und Stressmuster können wir uns selbst und andere besser verstehen. Dieser Workshop ist für alle geeignet, die Übungen zur Selbstregulation erlernen wollen.     

Die Anmeldung bis spätestens 15. März ist wichtig, da nur wenige Teilnehmer*innen zugelassen sein werden. (Berufliche Weiterbildung)

Samstag, 20. März, 14 – ca. 19 Uhr
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Übungsgruppe Idiolektische Gesprächsführung

Wir haben auch eine kostenfreie Übungsgruppe für idiolektische Gesprächsführung, weil wir noch üben wollen.
Bei Interesse bitte bei mir melden. Das nächste Treffen:

Montag, 15. März, 17 Uhr
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –